HAUS FLÄMING

Das Gruppenhaus und Seminarhaus mit
Hotelkomfort im Hohen Fläming
in Brandenburg


Wenn Sie ausreichend Platz für Ihre Feier oder Tagung suchen und nicht auf Komfort verzichten wollen, dann sind Sie im Haus Fläming genau richtig.
Neben z.T. modernisierten Zimmern und Seminarräumen für bis zu 55 Personen bietet Ihnen das Haus Fläming Erholung pur inmitten grüner Natur.

Das Gruppenhaus und Seminarhaus am Rande des Hohen Fläming in Brandenburg ist ideal für Ihr individuelles Event - egal ob Hochzeit, Familientreffen, Workshop oder Seminar - Sie können alles selbst organisieren, vom Selbstversorger bis zur Vollkomfort-Tagungspauschale!

Ein Außenbereich mit Feuerstelle und Grillecke, schnelles Internet, wohlschmeckende Kaffeespezialitäten und frisch zubereitete regionale Küche lassen Sie bei uns nichts vermissen. Unsere persönliche Betreuung und individuelle Unterstützung führt Ihre Veranstaltung zum Erfolg!
Lesen Sie hier unsere Gästemeinungen




Image Image Image
Image Image
Image Image Image
Image Image
Image Image Image
Image Image

Vital

Stärken Sie Ihre Gesundheit und Fitness z.B. durch Wanderungen, beim Biken oder mit dem CrossTrider

- Kunstwanderweg  
-Crosstrider
- Fahrradtouren
- geführte Kräuterwanderung
- Go-Kart mit Formel 1 Feeling
- Forellenangeln
- Badminton, Volleyball, Judo u.ä. in Turnhalle

Image Image
Image Image

Mental

Fordern Sie Ihren Kopf und Geist. Unser Wohlfühl-Idyll am Naturpark Hoher Fläming bietet belebende Atmosphäre für erfolgreiche Tagungen und Seminare

- 26 Zimmer mit eigenem Bad
- Panorama-Seminarraum
- Freiluftseminar
- Stabiles W-Lan (50 MBit/s)
- Beamer, Flipchart, Overhead-Projektor u.a.
- Selbstversorger (Eventküche) / ÜN mit Frühstück oder
- Vollverpflegung mit Seminargetränken & Kaffeepausen

Image Image
Image Image

Planetal

Probieren Sie die zahlreichen regionalen Produkte und erleben Sie eine tolle Umgebung im Planetal

- Kremserfahrten
- Bad Belzig mit Burg Eisenhardt
- Erholung in der Steintherme in Bad Belzig
- Schloßpark Wiesenburg
- Wörlitzer Park

Image Image
Image Image

Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.236.153.51.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
15 Einträge
CDP Europe schrieb am 27. November 2018 um 11:32:
Unsere Firma war mit der ganzen Belegschaft insgesamt 4 Tage (3 Nächte) im Haus Fläming zu Gast und können nur höchstlobende Worte über unseren Aufenthalt aussprechen. Von der Vorabanreise einzelner Kollegen bis hin zur gesamten Abreise war Herr Lüthke und... Weiterlesen
Unsere Firma war mit der ganzen Belegschaft insgesamt 4 Tage (3 Nächte) im Haus Fläming zu Gast und können nur höchstlobende Worte über unseren Aufenthalt aussprechen. Von der Vorabanreise einzelner Kollegen bis hin zur gesamten Abreise war Herr Lüthke und sein Team immer für uns da. Trotz der Absprache vor Anreise haben sich einige Änderung unseres Plans ergeben und das Team vom Haus Fläming war einsatzbereit, flexible und gewillt, uns entgegenzukommen und einen angenehmen Aufenthalt für unsere Tagung zu gewährleisten.

Herr Lüthke hat alles Mögliche für uns getan, einschließlich einzelne Personen vom Bahnhof abzuholen oder zum Bahnhof hinzufahren, damit keiner unserer Kollegen an der Tagung felhen musste. Die Zimmer waren super vorbereitet, der Tagungsraum top ausgestattet und die Mahlzeiten immer pünktlich. Auch die Feier wurde ermöglicht und extra Leistungen wie ein Lagerfeuer wurde spontan angeboten und durchgeführt. Das Team musste sich um nichts kümmern und dafür können wir Haus Fläming und das Team ohne Rückhalt weiterempfehlen!
Sächsisch-Hessisches Familientreffen schrieb am 15. Oktober 2018 um 20:45:
Wir waren vom 07. bis 14. Oktober 2018 mit bis zu 34 Personen im Haus Fläming zu Gast. Sehr gut ausgestattete funktionale Hotel-Standard-Küche, sehr viele Kühlmöglichkeiten. Die Zubereitung des Essens für so viele Leute war dadurch hervorragend möglich. Geräumiger Gruppenraum.... Weiterlesen
Wir waren vom 07. bis 14. Oktober 2018 mit bis zu 34 Personen im Haus Fläming zu Gast. Sehr gut ausgestattete funktionale Hotel-Standard-Küche, sehr viele Kühlmöglichkeiten. Die Zubereitung des Essens für so viele Leute war dadurch hervorragend möglich. Geräumiger Gruppenraum. Unsere Gruppe hat einen 18. Geburtstag mit Disco-Party gefeiert. Bei geschlossenen Fenstern kein Lautstärkeproblem. Das Gelände und die Unterkunft boten viele Beschäftigungsmöglichkeiten für Jung und Alt. Ideal für Familien mit Kindern in jedem Alter. Grillmöglichkeit ebenfalls vorhanden. Und Dank dem lieben Hausmanager Bernd hatten wir sorgenfreie Tage. Mit vielen Tipps stand er uns stets zur Seite.
Heymann aus Berlin schrieb am 23. April 2018 um 11:17:
Wir haben vom 20.-22.04.2018 einen 50. Geburtstag im Haus Fläming gefeiert. Die Aufregung im Vorfeld war groß, ob alles so klappen würde wie geplant. Dank Bernd - dem Hausmanager - war die Aufregung schnell verflogen. Sicher und routiniert hat er... Weiterlesen
Wir haben vom 20.-22.04.2018 einen 50. Geburtstag im Haus Fläming gefeiert. Die Aufregung im Vorfeld war groß, ob alles so klappen würde wie geplant. Dank Bernd - dem Hausmanager - war die Aufregung schnell verflogen. Sicher und routiniert hat er sich um all unsere Fragen gekümmert. Wir haben abends ein Lagerfeuer bei Kesselgulasch brennen lassen und am nächsten Tag den Baumkronenpfad besucht sowie im großzügigen Außenbereich Spiele gespielt . Am zweiten Abend ließen wir das Tanzbein schwingen. Alle Gäste waren begeistert vom gesamten Haus, den Möglichkeiten und der Betreuung.
Großen Dank Annett und Familie
Beckfamilie aus Reykjavik schrieb am 5. September 2017 um 15:21:
Unbedingt müssen wir das Gruppenhaus Fläming empfehlen!!!!! Wir haben uns mit 60 Freunden anlässlich unseres doppelten Sechzigers dort zu Hause und zugleich wie in einem fünf Sterne Hotel gefühlt. Die Planung zwischen Reykjavik, Berlin und der ganzen Welt verlief reibungslos... Weiterlesen
Unbedingt müssen wir das Gruppenhaus Fläming empfehlen!!!!! Wir haben uns mit 60 Freunden anlässlich unseres doppelten Sechzigers dort zu Hause und zugleich wie in einem fünf Sterne Hotel gefühlt. Die Planung zwischen Reykjavik, Berlin und der ganzen Welt verlief reibungslos mit Herrn Lüthke. Seine Empfehlungen zum Catering, Getränkelieferant (lokales Bier und Fassbrause!), Ausflügen und Organisation nahmen wir nur allzu gerne an und haben sich als Volltreffer erwiesen. Außerdem gut erreichbar von überall her. Sauna, Sporthalle, Wörlitzer Park, Baumwipfelpfad, alles wurde getestet.
Vor Ort ging es Hand in Hand zwischen sehr freundlichen und effizienten Mitarbeitern des Hauses und eigenen Helfern. Die Mischung zwischen selbst Organisieren und Bedient werden war ideal. Ein tolles Konzept!!! Die individuell gestalteten Zimmer im zweiten Stock sind große Klasse. Ein großes Lob und Danke an die tolle Brandenburger Gastfreundschaft. Wir hatten so viel Spaß und Freude an unserem Fest, natürlich wegen der Menschen, aber auch wegen der tollen Unterstützung und Lokalität des Gruppenhaus Fläming.
Bianka & Thomas Drechsler aus Bianka & Thomas Drechsler schrieb am 24. Januar 2017 um 15:55:
Feuer unterm Kessel Ein freudiges Wochenende mit Fläminger Überraschungen Mit dem Flugzeug, der Bahn und dem Auto: aus allen Ecken Deutschlands, selbst aus Schweden, reisten unsere Gäste zur Geburtstags-Hochzeits-Party in den Fläming – trotz Schnee und Eis. Das Konzept, ein... Weiterlesen
Feuer unterm Kessel
Ein freudiges Wochenende mit Fläminger Überraschungen
Mit dem Flugzeug, der Bahn und dem Auto: aus allen Ecken Deutschlands, selbst aus Schweden, reisten unsere Gäste zur Geburtstags-Hochzeits-Party in den Fläming – trotz Schnee und Eis. Das Konzept, ein Seminarhaus mit großem Saal und verkehrsgünstig gelegen, überzeugte uns schon im Sommer. Den Ausschlag für unsere Entscheidung gab nicht nur der faire Preis, sondern die humorvolle Art von Bernd Lüdke, dem Hausmanager, der für alle Wünsche ein offenes Ohr hatte. Während der Vorbereitungsphase war er es, der uns mit dem nötigen Pfiff, tollen Empfehlungen und viel Pragmatismus unterstützte. So konnte das Fest im Januar 2017 nur gelingen!
Die erste Freude: alle Zimmer waren blitzesauber und einige gerade vom Inhaber und Architekten Volker Link modernisiert. Klar, dass wir den Fischköppen aus dem Norden das Meereszimmer gaben. Sie sollten sich ja wie zuhause fühlen. Doch zunächst hieß es Stiefel an und warm angezogen. Auf ging es bei herrlichem Winterwetter (hatten wir gleich mitgebucht) zu einer Wanderung mit der „Kräuterhexe“ durchs Planetal – eine Empfehlung vom Chef des Hauses. Unserer anfänglichen Skepsis (Kräuter im Winter?) begegnete Britt Muschert schon in kurzer Zeit mit Fachwissen und Humor. Jetzt wissen wir, was Männerbäume und Frauenkräuter sind und dass Weidenrinde Kopfweh lindert. Der Wind pfiff übers schneebedeckte Feld, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. Schließlich hatten sich manche Gäste jahrelang nicht gesehen und da ging natürlich der Gesprächsstoff nicht aus. Als wir aus dem Wald traten, wartete Bernd Lüdke samt Praktikantin schon am Feuer und freute sich diebisch über die gelungene Überraschung. Vom würzigen Kesselgulasch der Firma Baumgardt gleich um die Ecke blieb nicht ein bisschen übrig. An den extra aufgestellten Tischen und Bänken stellten wir dann unter Anleitung der Kräuterhexe unser erstes eigenes Kräutersalz her. Jeder durfte sich ein Gläschen als Mitbringsel in die Tasche stecken, samt jener Rezepte für die gesammelten Kräuter.
Im Gästehaus angekommen, stürzte sich die Wandergruppe auf den leckeren Kuchen von Bäckerei Gericke. Auch das abendliche Buffet war komplett regional bestückt. Wieder hatten die Baumgardts Deftiges aus der Region geliefert und von der Fischplatte aus dem Nachbardorf blieb am Ende nur wenig übrig. Dazu gab es frisches Bier vom Fass, leckere Brause und Liköre aus Niemegk. Während sich DJ Sroke perfekt, unaufgeregt und technisch versiert auf die Musikgeschmäcker einstellte, tobte im Nebenraum der Wettstreit um den Tischtennis-Pokal. In einer Tanzpause entzündeten wir die vom Hausmanager aufgestellten Schwedenfeuer, die noch bis weit in die Nacht Wärme spendeten. Das gemeinsame Aufräumen und Abwaschen am nächsten Morgen war ein Kinderspiel, weil alle mit anpackten. Und so konnten wir Punkt 12 die Schlüssel wieder ans Haus übergeben – verbunden mit einem dicken Dankeschön an den Inhaber, den Hausmanager und alle fleißigen Leute, die im Hintergrund für ein gutes Gelingen wirkten. Fünfmal Daumen hoch – alle Gäste waren begeistert und haben bereits mächtig die Werbetrommel für das Haus Fläming gerührt. Wir kommen gern wieder!

Thomas Drechsler & Bianka Gericke und alle Gäste